Der Platz vor dem Rathaus wird zur Bühne

Ein Highlight auf der MARKTSPIEGEL-Bühne ist die Dire-Straits-Revivalband „dIRE sTRATS“. (Foto: „dIRE sTRATS“)

39. Stadtfest Oktobermarkt mit Veränderungen

BURGDORF (r/jk). Der VVV und seine Partner bereiten das 39. Stadtfest Oktobermarkt, ein Höhepunkt im Themenjahr „Burgdorf lädt ein!“, mit vielen Veränderungen vor. Ziel ist es, beim traditionellen Kulturspektakel das Bewährte noch zu verbessern und bewusst Neues zu wagen.
So entwickelt sich vom 1. bis 3. Oktober der Platz vor dem historischen Rathaus in der Marktstraße zur Bühne. Tagsüber und vor allem in den Abendstunden präsentieren sich dort Gaukler, Artisten und Musiker. Am Freitag – nach dem „Einzug der Festredner“, den sie auch begleiten – wirbelt die Sambagruppe Beija Flor. Nach Einbruch der Dunkelheit kommen am Freitag und Sonnabend Feuerkünstler und Bodenakrobaten zum Einsatz.
Im Saal des Rathauses lädt erstmals der Briefmarkensammler-Club Burgdorf zu einer Jugendbriefmarkenausstellung mit Sonderpostamt ein. Das Erdgeschoss gehört Kunsthandwerkern, die ihre Exponate zeigen. Premiere auch für das Technische Hilfswerk Burgdorf: In der Schmiedestraße gibt es eine attraktive Mitmachaktion.
Das Angebot für Kinder- und Jugendliche weitet sich erneut aus. Diesmal schlägt der Kinder- und Jugendzirkus des JohnnyB. (Haus der Jugend) sein Zelt an der St. Pankratius-Kirche auf. Bisher gab es dort nur am Sonnabend oder Sonntag Aktionen für Kids. Auf der Poststraße startet am Sonnabend das Seifenkistenrennen, am Sonntag stellt dort die Stadtjugendpflege eine große Kletterwand auf.
Burgdorf-Event und Arlette Fashion organisieren in der Neuen Torstraße eine „Männerpension“, in der Spiel und Spaß auf die Teilnehmer warten.
Mehr als 40 Musikgruppen präsentieren sich auf fünf Bühnen. Ein „Highlight“ auf der MARKTSPIEGEL-Bühne an der Ecke Marktstraße/Poststraße ist die Dire-Straits-Revivalband „dIRE sTRATS“. Auf der Bühne am Rathaus arbeiten erstmals die Jazzfreunde Altkreis Burgdorf und die Bühnenbetreiber Rockhouse/JohnnyB. zusammen. Ergebnis ist am Sonntag um 15.30 Uhr der Auftritt von „B.B. and the Blues Shacks“.
Im Rahmen des Stadtfestes veranstaltet der Deutsche Harmonika-Verband Niedersachsen unter dem Titel „AkkorDayOn“ am Sonnabend ein Akkordeonorchestertreffen. Von 14.00 bis 19.00 Uhr ist eine Präsentation auf der Marktspiegel-Bühne vorgesehen. Die Organisation übernimmt der Hohner-Ring Burgdorf.
Zum Oktobermarkt zeigen die Burgdorfer Museen zwei attraktive Ausstellungen. „Ritter, Wikinger und Hexen – Zeitreise ins Mittelalter“ heißt es im Stadtmuseum. In der KulturWerkStadt ist die Schau „Ein Hauch von Hollywood – was einst den Stars gehörte“ zu sehen. Beide Häuser laden dabei zur „Langen Nacht der Museen“ ein.

Anlage: Fotos
Samba Beija Flor
Jazz
Kinderzirkus
dIRE sTRATS im Internet unter www.direstrats.de