Der „Burgdorfer Orgelherbst“ beginnt heute

Wann? 04.09.2010 20:00 Uhr

Wo? St. Pankratiuskirche, Spittaplatz, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Das Ensemble Hannover Brass spielt Samstagabend in der St. Pankratiuskirche. (Foto: Hannover Brass)
Burgdorf: St. Pankratiuskirche |

„Kulinarische Orgelnacht“ in der St. Pankratiuskirche

BURGDORF (r/jk). An diesem Samstag beginnt die neue Saison des „Burgdorfer Orgelherbstes“. Ab 20.00 Uhr wird in der St. Pankratiuskirche zu einer „Kulinarischen Orgelnacht“ eingeladen. Das Blechbläser-Ensemble Hannover Brass wird ein buntes Programm von Klassik bis Jazz vortragen. Die Leitung hat Thomas Eickhoff. Maike Jensen, Tina Röber-Burzeya und Martin Burzeya werden an der Orgel zu hören sein. In den Pausen wird Käse und Wein gereicht.
Im Rahmen des „Burgdorfer Orgelherbstes“ sind in den kommenden Wochen noch folgende Veranstaltungen vorgesehen:
- Sonntag, 12. September, 11.30 Uhr, St. Pankratiuskirche (Orgelempore), Orgelmatinee mit Gesprächskonzert, Martin Burzeya spielt und erläutert J.S. Bach, Präludium und Fuge D-Dur BWV 532, und D. Buxtehude, Magnificat primi toni BuxWV 203, in den Pausen werden Getränke und Snacks gereicht.
- Sonntag, 19. September, 19.00 Uhr, St. Pankratiuskirche, Mädchenchor Hannover, Werke von Schumann, Brahms, Kodàly, Pärt u.a., Leitung: Prof. Gudrun Schröfel, Eintritt: 10 Euro (erm. 8 Euro) an der Abendkasse, Einlass ab 18.15 Uhr.
- Samstag, 25. September, 19.30 Uhr, Kapelle des Friedhofs, Uetzer Straße, Konzert mit dem Spitta-Ensemble, Werke von Monteverdi, Telemann, Händel und Koerppen (Uraufführung einer Spittatext-Vertonung), Sonja Stephan (Sopran), Laura Dalla Libera (Blockflöten), Thomas Kozlowski (Violoncello) und Tina Röber-Burzeya (Orgel).