Der Burgdorfer Baulöwe feiert sein 15-jähriges Bestehen

Der Burgdorfer Baulöwe öffnet vom 12. bis 17. September seine Türen zur Jubiläumswoche. (Foto: Jens Kamm)

Jubiläumswoche vom 12. bis 17. September im GartenZentrum und Bau- und Heimwerkermarkt

BURGDORF (r/jk). Der Burgdorfer Baulöwe, das GartenZentrum und der Bau- und Heimwerkermarkt, feiert am 12. September 2011 im Gewerbegebiet III in Hülptingsen sein 15-jähriges Bestehen. Kunden aus Burgdorf und Umgebung genießen den Vorteil des Nahversorgers: kurze Wege, fachliche und freundliche Beratung durch das zum Teil schon seit Bestehen des Marktes beschäftigte Personal.
Das umfassende Angebot an Bau- und Gartenbedarfsartikeln wurde und wird kontinuierlich auf die Wünsche der Kunden abgestimmt und neue Produkte finden schnell den Weg in die Regale. Durch den Einkauf über die europaweit vertretene „bauSpezi“-Gruppe können leistungs- und preisstarke Angebote präsentiert werden. Für die schnelle Reparatur, aber auch für die Neugestaltung seines Heims, findet der Heimwerker und Gartenfreund alles was sein Herz begehrt.
Service wird im Baulöwen großgeschrieben und reicht vom Ausmessen und Beratung vor Ort über Liefer- und Verlegeservice bis zum individuellen Nähen von Fensterdekorationen. Mit namhaften Lieferanten wie Rasch Tapeten, Paulmann Lampen, Brillux „Schöner Wohnen“- Farben, Bosch Heimwerkergeräten u.v.m. kann der Kunde sicher sein, Qualität zu kaufen.
Durch die ideale Anbindung an die neue Umgehungsstraße kann der Baulöwe nun auch mit schneller Erreichbarkeit aus der Burgdorfer Weststadt punkten. Mit über 20 Beschäftigten im Garten- und Baumarkt auf rund 10.000 Quadratmetern Verkaufsfläche ist der Baulöwe mittlerweile eine Burgdorfer Institution und aus einer „Stadt der kurzen Wege“ nicht mehr wegzudenken.
Stark ist der Baulöwe auch in der Ausbildung. In dem von der IHK zertifizierten Ausbildungsbetrieb haben seit Gründung des Baumarktes schon viele junge Leute einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz gefunden und sich erfolgreich zum Kaufmann im Einzelhandel ausbilden lassen.
Für das 15-jährige Jubiläum des Baumarktes hat der Baulöwe nun einiges für seine Kunden und Freunde auf die Beine gestellt. In der gesamten Jubiläumswoche vom 12. bis 17. September erhält jeder Kunde ab einem Einkauf von 30 Euro ein Los für die große Tombola. Hier wird es keine Nieten geben – hinter jedem Los verbergen sich attraktive Gewinne!
Zusätzlich werden Kunden der „ersten Stunde“ belohnt: wer einen Original-Einkaufsbon vom Eröffnungstag am 12. September 1996 vorweisen kann, erhält ein Überraschungsgeschenk!
Am Samstag, 17. September, wird mit dem Auftritt der „Alpencaballeros“ ab 10 Uhr für gute Stimmung gesorgt. Die Firmen Bosch, Fiskars und Tox präsentieren ihre Produkte und zeigen Neuheiten; mit Motip-Sprühfarben können aus Regenschirmen kleine Kunstwerke gestaltet werden.
Passend zur Fahrzeug-Schau der Feuerwehr Burgdorf wird der „Durst-Löschzug Emma“ eine weitere Attraktion sein. Bei frisch gezapftem „Paulaner“, Bratwurst, Prosecco , alkoholfreien Getränken und Popcorn zu Nostalgiepreisen können die vielfältigen Unterhaltungsangebote mit der ganzen Familie genossen werden. Die große „Survival“-Hindernis-Bahn sorgt für Spaß. Mit der Kinder-Hüpfburg, der Mal-u. Sandspielecke und beim „Zwergenkegeln“ wird auch für die „Kunden von morgen“ viel Unterhaltung geboten.