Chronik der Erntekönige

Das amtierende Königspaar Martin und Doris Thies präsentiert inmitten der Kronengirls Marieke Buchholz (von links), Caroline Wierling, Linda Thies, Roxi Sabisch, Johanne Buchholz und Lucie Brandes die frisch erschienene Chronik. (Foto: privat)

Buch enthält persönlich gestaltete Seiten aller bisherigen Majestäten

Ramlingen (r/fh). Schon im vergangenen Jahr sollte in Ramlingen eigentlich zum 50. Mal ein Erntekönig oder eine Erntekönigin gekrönt werden. Und zu diesem Jubiläum wollten die ehemaligen Majestäten eine Chronik mit ihren persönlichen Erinnerungen und Anekdoten veröffentlichen. An diesem Projekt haben sie festgehalten, obwohl das Erntefest wegen der Corona-Epidemie nun schon zum zweiten Mal abgesagt werden musste und damit noch immer der 49. König Martin I. im Amt ist. Kürzlich ist nun das Buch "Das Dorf der Könige" erschienen und ist bei Voltmers Schreibpost in Ehlershausen erhältlich.
Koordiniert und zusammengestellt wurde sie von Maren und Frank Blume, Karin Buchholz, Manfred Meyer, Beate Ortmann sowie Elisabeth und Jürgen Wöhler. Jedem Erntekönig ist in der Chronik eine Seite gewidmet, die von ihm selbst oder nahen Angehörigen mit sehr persönlichen Textbeiträgen und Fotos gestaltet wurde. Darüber hinaus enthält die Chronik unter anderem Beiträge zur Entstehung des Ramlinger Erntefestes, zum Dorf sowie den örtlichen Gruppen und Vereinen - und ganz viele Bilder. Nun hofft die Dorfgemeinschaft, dass im nächsten Jahr wieder ein Erntefest gefeiert werden kann, damit viele weitere Erinnerungen dazukommen.