B&K spendete 1500 Euro an „Verein für krebskranke Kinder“

(Foto: Georg Bosse)

Festerlös aus 10-jährigem Standortjubiläum wurde übergeben

BURGDORF (gb). Vor rund zehn Tagen hatte die Burgdorfer BMW-Filiale der B&K-Gruppe ein Riesenfest anlässlich ihres 10-jährigen Standortjubiläums am „Ostlandring“ gefeiert (der MARKTSPIEGEL berichtete). Der Festerlös, der von den Jubilaren auch noch auf 1.500 Euro großherzig erhöht worden war, wurde am vergangenen Dienstag an Elke Werth (re.) vom „Verein für krebskranke Kinder“ der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) überreicht. „Wir freuen uns sehr über diesen schönen Spendenbetrag, der bei der Einrichtung von Elternwohnungen Verwendung finden wird“, bedankte sich Elke Wert bei B&K-Disponentin Andrea Lichtenthäler (li.).
Darüber hinaus gingen die folgenden drei Hauptpreise des B&K-Gewinnspiels an: 1. Dirk Böttcher aus Burgdorf (i-Pod ), 2. Uwe Boner aus Hannover (BMW X-1 Wochenende) sowie 3. Urs-Uwe Simanowsky aus Burgdorf (BMW-Sonnenbrille).