Burgdorfer Schützen ermitteln ihre Kinderkönige

Am Sonnabend schon Übungsschießen im Schützenheim

BURGDORF (r/jk). Den ersten König ermitteln traditionell die Kinder in Burgdorf. Die Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 lädt alle interessierten Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren für den kommenden Samstag, 11. Juni, von 14 bis 16 Uhr zu einem Übungsschießen in das Schützenheim, An der Bleiche 7, ein.
Das Kinderkönigsschießen selbst findet am Freitag, 17. Juni statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren aus Burgdorf, die keinem schießsporttreibenden Verein angehören. Treffpunkt zum Wettbewerb ist vor der ehemaligen Fleischerei Burgdorf in der Wallstraße. Neben der Kinderkönigswürde erwartet die Siegerin oder den Sieger, aber auch die Platzierten, attraktive Sachpreise. Hauptpreis ist ein Fahrrad, auch viele andere Sachpreise sind zu gewinnen.
Der zukünftige Kinderkönig oder die Kinderkönigin nimmt außerdem am Kinderumzug am Freitag, 24. Juni, und am großen Festumzug am Sonntag, 26. Juni, teil. Die Verantwortlichen weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Kinder bzw. Jugendlichen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorlegen müssen, die die Teilnahme an dem Schießwettbewerb erlaubt.