Burgdorfer Schlosskonzerte starten mit Klavier-Feuerwerk

Wann? 18.09.2011 17:00 Uhr

Wo? Ratssaal (Burgdorfer Schloss), Spittaplatz 5, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Sivan Silver und Gil Garburg versprechen zum Beginn der Schlosskonzert-Saison ein „Klavier-Feuerwerk“. (Foto: Scena)
Burgdorf: Ratssaal (Burgdorfer Schloss) |

Neue Saison startet am 18. September im Burgdorfer Schloss

BURGDORF (r/jk). Die neue Saison der Burgdorfer Schlosskonzerte beginnt am Sonntag, 18. September, ab 17 Uhr im Ratssaal des Schlosses mit einem Klavier-Feuerwerk. Das 1997 gegründete und seitdem auf Weltniveau spielende Klavierduo Silver-Garburg hat nach einer Babypause seine internationale Konzerttätigkeit wieder aufgenommen und wird in Burgdorf mit Werken von Franz Schubert und Igor Strawinsky ein großes und anspruchsvolles Programm vorstellen.
Die aus Israel stammenden Sivan Silver und Gil Garburg spielen zunächst Schuberts f-moll Fantasie op.103 für Klavier zu vier Händen, anschließend die „Lebensstürme“ op.posth.144 des großen Romantikers. Nach der Pause wird man nur wenig Phantasie brauchen, um sich in „Petruschka“ die vier Szenen von Strawinskys Ballett-Burleske vorzustellen. Das Klavierduo stellt das 1911 als Orchesterballett mit dem legendären Nijinsky in der Hauptrolle uraufgeführte Werk in seiner Originalfassung für Klavier zu vier Händen vor.
Der Kulturverein Scena legt seinem Publikum das günstige Abonnement für die sieben Konzerte ans Herz. Es kostet 77 Euro und ist damit deutlich attraktiver als Einzelkarten. Das Abonnement sowie Einzelkarten gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, bei Wegeners Buchhandlung, bei Toto-Lotto im E-Center Uetzer Straße und telefonisch unter der Scena-Servicenummer 05136/896957. Um Familien den Konzertbesuch zu erleichtern, genießen Kinder und Jugendliche freien Eintritt.