Burgdorfer Einzelhandel lädt zum Late-Light-Shopping ein

Eine volle Innenstadt wird zur „Burgdorfer Nacht“ erwartet. (Foto: Georg Bosse)

„Burgdorfer Nacht“ ist ein Höhepunkt im Themenjahr „Burgdorf lädt ein!“

BURGDORF (jk). Mit der „Burgdorfer Nacht“ steht am Freitag, 4. Juni, ein weiterer Veranstaltungshöhepunkt im Burgdorfer Themenjahr „Burgdorf lädt ein!“ auf dem Programm. Stadtmarketing Burgdorf, der Aktionskreis Einkaufsstadt Burgdorf, die Stadt, der VVV sowie zahlreiche Organisationen und Unternehmen bündeln einmal mehr die Kräfte und haben ein umfangreiches und attraktives Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.
Mit einem Late-Night-Shopping (bis 22.00 Uhr) beteiligen sich auch die Geschäfte der Innenstadt an der „Burgdorfer Nacht“. Insgesamt haben nach Informationen des Aktionskreises Einkaufsstadt Burgdorf (AKEB) 20 Einzelhandelsgeschäfte in der Marktstraße und der Hannoverschen Neustadt während des „Late-Night-Shoppings“ geöffnet, die auch teilweise kleine Aktionen für ihre Kunden vorbereitet haben. In der Marktstraße sind das unter anderem die Buchhandlung Gillmeister, die eine „Paninibilder-Tauschbörse“ anbietet, eine Sektbar erwartet die Kunden bei Ernstings Family und im TUI-Reisecenter Wolf dreht sich bei einem Rätsel alles um die Fußball-WM in Südafrika. Geöffnet haben unter anderem auch das Modehaus Fehling, Apollo Optik, Jaya Moden, Mode von Lingelsheim, Virkus Optik und in der Poststraße Schuh Profi. In der Hannoverschen Neustadt heißt es im Schuhhaus Polch „Prosecco und mehr...“ und gegenüber bei Sport Polch können die Kunden ebenfalls bis 22 Uhr in angenehmer Atmosphäre einkaufen.
Vorab gestalten ab 18.00 Uhr auf der Bühne am Spittaplatz der Kindergarten Südstern, die Einradgruppe des Heesseler SV, die Violinisten Thomas und Philipp Hildebrandt, „Die Künstlerinnen aus Paris“ (Anne Grabow und Steffanie Kraatz), der Kinder- und Jugendzirkus des JohnnyB., Bürgermeister Alfred Baxmann und SMB-Vorsitzender Dr. Karl-Heinz Vehling das Auftaktprogramm zur „Burgdorfer Nacht“.
Anschließend werden unter anderem Gaukler und Komödianten auf den Straßen, lebende Statuen (VVV-Theater), Nachtwächter Hinnerk, Livemusik mit Lück & Bister auf der Rathaustreppe, ein „Tisch der Familien“ (Bündnis für Familie) unter dem Motto „Tischlein deck dich – mitbringen und überraschen lassen“ auf der Marktstraße, der Judoclub Samurai mit einer Capoeira-Show, Pferdeskulpturen des Vereins Burgdorfer Pferdeland auf der unteren Marktstraße, der Kinder- und Jugendzirkus, der Buckskinner Club auf der oberen Marktstraße, ein Late-Night-Climbing, Turm- und Kirchenführungen sowie eine Feuerwehrschau auf der Poststraße die „Burgdorfer Nacht“ zu einem ganz besonderen Erlebnis im Themenjahr „Burgdorf lädt ein!“ machen.