Burgdorfer Bücher waren bis Kanada unterwegs

Stadtbüchereileiterin Andrea Nehmer-Rommel (l.) überreichte den gewonnenen E-Book-Reader an Ursula Heuer (r.), der mit der Ramlingerin bereits auf erneuter Harzreise ist. (Foto: Georg Bosse)

E-Book-Reader geht jetzt mit Ursula Heuer auf Reisen

BURGDORF (gb). Während des vergangenen Ferien- und Sommerzeitraums hatte das Burgdorfer Stadtbüchereiteam seine Leserinnen und Leser aufgerufen, mit einer Urlaubskarte die Frage zu beantworten „Wohin verreisen unsere Bücher?“. Die aus allen Himmelsrichtungen „einfliegenden“ Postkarten nahmen an einer Verlosung bei, bei der es einen E-Book-Reader zu gewinnen gab.
Über ein derlei tragbares Lesegerät für elektronisch gespeicherte Buchinhalte (E-Books) freut sich nun Ursula Heuer aus Ramlingen, deren Urlaubsgruß aus Clausthal-Zellerfeld von Stadtrat Michael Kugel für diesen schönen Gewinn unter Ausschluss der Öffentlichkeit gezogen wurde. Insgesamt erreichten 44 Kartengrüße von der Nordsee, aus Lehrte und von der griechischen Insel Rhodos, aus dem Bodetal (Harz) sowie aus Salzburg, Vancouver (Kanada) und Wien die Stadtbücherei Burgdorf an der Sorgenser Straße 3.