Burgdorf strahlt wieder in weihnachtlichem Glanz

Ein neu illuminierter Baum empfängt die Burgdorfer Lichtwochen-Besucher am „Marktstraßen-Kreisel“. (Foto: Georg Bosse)

Mit Aktion „Burgdorf leuchtet!“ die 5. Burgdorfer Lichtwochen eröffnet

BURGDORF (gb). Die 5. Burgdorfer Lichtwochen sind am vergangenen Donnerstag erstmals mit der Marketing- und Kundenbindungsaktion „Burgdorf leuchtet!“ eröffnet worden. Doch es blieb Bürgermeister Alfred Baxmann vorbehalten den „roten Knopf“ vor dem historischen Rathaus I an der autofreien Marktstraße im Beisein hunderter Neugieriger zu betätigen, um die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt zum Strahlen zu bringen.
Bevor gut 190.000 Lichter der Stadt vorweihnachtlichen Glanz verleihen konnten, erinnerte der Vorsitzende des Burgdorfer Stadtmarketingvereins (SMB), Dr. Karl-Heinz Vehling, daran, dass das Licht in der Adventszeit Hoffnungen und Wünsche symbolisiere. Auch solche Wünsche, die sich in Burgdorf im Glanze der begonnenen Lichtwochen sicherlich realisieren lassen. „Mit der hohen Qualität der Burgdorfer Lichtwochen, die privat initiiert, organisiert und finanziert werden, besitzt die Stadt ein Alleinstellungsmerkmal im Konzert der Mittelzentren in der Region Hannover. Burgdorf leuchtet und der Bürgermeister strahlt“, so Baxmann. Sprach`s und drückte kurz nach 18.00 Uhr den „roten Knopf“.
Kurz zuvor waren die Glocken der St. Pankratiuskirche erklungen und hatten so auf die Lichter der neuen Turmbögen aufmerksam gemacht. Darüber hinaus komplettiert jetzt ein neu illuminierter Baum am „Marktstraßen-Kreisel“ die festliche Stimmung in der nunmehr adventlichen Auestadt.
Mit dem Feuerwehrmusikzug Burgdorf/Hänigsen, den Fackelträgern der Jugendfeuerwehr, mit Gauklern und Wichteln sowie mit dem sich anschließenden Late-Night-Shopping in der City hatte die Projektgruppe der Lichtwochen-Initiatoren SMB und AKEB, bestehend aus Gerhard Bleich (Geschäftsführer SMB/VVV), Bernd Gessert (cp pharma), Marko Volck (Hannoversche Volksbank), Martin Polch (Sport & Schuhe) und Heiko Nebel (Stadtsparkasse), ein unterhaltsames Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.
Die Burgdorfer Lichtwochen starten täglich um 15.00 Uhr und enden bis zu ihrem Abschluss am 6. Januar 2011 jeweils erst um 22.00 Uhr.