Burgdorf hat neue Stadtkönige

Bürgermeister Armin Pollehn (hinten, von links) und Urs-Uwe Simanowsky ehren die Stadtkönige Nicolas Brauer (vorne, von links), Jörg Trauthwein, Anna-Sophia Brauer und Irana Hoppe. (Foto: privat)

Majestäten werden in kleinem Kreis geehrt

Burgdorf (r/fh). Die Schützenfeste und die zugehörigen Schießwettbewerbe sind in diesem Jahr wegen der Corona-Epidemie ausgefallen. Dennoch konnten kürzlich vier neue Majestäten geehrt werden: die Burgdorfer Stadtkönige 2020.
Bereits im Februar hatten 120 Mitglieder aus den Schützenvereinen Burgdorf, Ehlershausen, Hülptingsen, Otze und Sorgensen um diese Titel geschossen. Eigentlich hätten sie dann beim Burgdorfer Volks- und Schützenfest im Juni geehrt werden sollte. Doch dazu ist es wegen der Corona-Epidemie nicht gekommen. Nun haben Bürgermeister Armin Pollehn und Schützensenator Urs-Uwe Simanowsky die Auszeichnung kürzlich in ganz kleinem Kreis vorgenommen.
Die Stadtkönige werden in vier unterschiedlichen Klassen ermittelt, und die Burgdorfer Schützengesellschaft stellt in diesem Jahr alle Majestäten! Der Stadtjugendkönig heißt Nicolas Brauer, seine Schwester Anna-Sophia Brauer ist Stadtjuniorenkönigin. Die Stadtkönigin 2020 heißt Irana Hoppe und Stadtkönig ist Jörg Trauthwein.