Bunte Blumen für die City

Eckhard Paga von der Hannoverschen Volksbank (hinten, von links), Madsack-Verkaufsleiter Carsten Hanisch, Andreas Berwing vom Business Training Hannover, SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich, Andreas Kanth von der Bezirksdirektion der Zurich Gruppe, der VVV-Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader, Carmen Bleicher von den Stadtwerken Burgdorf sowie Heiko Nebel von der Stadtsparkasse Burgdorf (vorne, von links) und Marvin Kanth von der Bezirksdirektion der Zurich Gruppe.

Der Stadtmarketingverein hat wieder 30 Pflanzenkübel in der Innenstadt aufstellen lassen

Burgdorf (r/fh). Mit der Aktion "Blumen für die City" bringt der Burgdorfer Stadtmarketingverein (SMB) wieder Farbe in die Innenstadt. Insgesamt 30 bunt bepflanzte Kübel sind auf zehn Standorte an der Markt- und Poststraße verteilt. Die Pflege übernimmt wie bisher das von André Wesemeyer geleitete Unternehmen Mille Flori Teich & Gartenbau. Für die regelmäßige Bewässerung der Blumenkübel sorgen die anliegenden Geschäfte aus dem Kreis der Stadtmarketing-Mitglieder.
Vor fünf Jahren hat der Stadtmarketingverein die Aktion „Blumen für die City“ ins Leben gerufen. Seitdem findet sie jedes Jahr in den Sommermonaten statt, um die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt zu steigern. Diesmal sei es besonders wichtig, nach dem langen Corona-Lockdown wieder vor Ort einzukaufen und dem lokalen Einzelhandel den Rücken zu stärken, betont SMB-Geschäftsführer Gerhard Bleich.