B&K feierte Eröffnung

B&K feiert seinen neuen Standort, v.l. Regionalleiter der Vertriebsregion Nord-Ost Tim Beltermann, Filialleiter Carsten Sczakiel, Burkhard Weller, Geschäftsführender Gesellschafter der Wellergruppe sowie André Scholz, Wirtschaftsförderer der Stadt Burgdorf.

Über 650 geladene Gäste kamen zum Gratulieren ins Gewerbegebiet Nordwest

VON DANA NOLL

BURGDORF. 1.845 Quadratmeter Gebäudefläche darunter 381 Quadratmeter Ausstellung, 426 Quadratmeter Werkstatt, 12 Arbeitsplätze, eine Waschstraße sowie drei Aufbereitungsplätze – der neue B&K Standort in der Lise-Meitner-Straße in Burgdorf kann sich sehen lassen! Drei Millionen Euro wurden in den Neubau investiert, der in Rekordzeit aufgezogen wurde. Erst im Dezember 2017 war die Grundsteinlegung und schon am 25. Oktober 2018 konnten über 650 geladene Gäste die Eröffnung des neuen Standortes feiern. Darunter Herstellervertreter und Mitarbeiter sowie zahlreiche Kunden, die dem Haus seit dem Startschuss in 2001 die Treue gehalten hatten.
Filialleiter Carsten Sczakiel lobte das Projekt, aber vor allem die Teamleistung:“Der Dank geht an jeden einzelnen Mitarbeiter. Und auch an die Kunden, die uns langjährig treu geblieben sind. Gemäß dem Motto - Ein kleiner Sprung für uns, ein großer Sprung für die Kundenzufriedenheit.“
Weitere Glückwünsche wurden seitens der Stadt Burgdorf von André Scholz, Wirtschaftsförderer der Stadt, überbracht:“Es war Zeit für eine Veränderung und wir freuen uns, dass dem Standort Burgdorf die Treue gehalten wurde. Das Gewerbegebiet Nordwest kann sich sehen lassen. Wir als Stadt müssen Flächen vorrätig haben, um Entwicklung in Burgdorf zu ermöglichen. Doch wir schaffen nur die Möglichkeiten, das Risiko trägt die Wirtschaft. Daher bedanken wir uns für das Vertrauen und diese Investition.“ André Scholz zeigte sich auch optimistisch, dass „der Gewerbepark Nordwest durchaus noch weiter wachsen kann.“
Auch der Regionalleiter der Vertriebsregion Nord-Ost Tim Beltermann überbrachte Glückwünsche, dem schloss sich Burkhard Weller, Geschäftsführender Gesellschafter der Wellergruppe, an. In seiner Rede brachte er weiterhin seine Freude zum Ausdruck, „mit diesem tollen Neubau den Burgdorfer Kunden nun einen gebührenden Rahmen bieten zu können.“ Weiterhin lobte Burkhard Weller, mit dem Projekt „in die Zukunft investiert zu haben!“
Für das leibliche Wohl war mit vielfältigen Gaumenfreuden bestens gesorgt und für die musikalische Unterhaltung sorgte Lounge Society. Ein rundum gelungener Auftakt für den Standort Burgdorf, der nun einer der modernsten Standorte der Unternehmensgruppe ist.