Brotdosen für Erstklässler

SoVD Uetze überbringt den Schulanfängern kleine Geschenke

UETZE (r/fh). Wie schon im vergangenen Jahr beschenkte der Sozialverband (SoVD) Uetze die Erstklässler der Grundschulen Uetze und Dollbergen mit Brotdosen.
Die Vorsitzende des Ortsverbandes Anne-Marie Weibel besuchte mit einigen Vorstandskolleginnen die Schulanfänger in den Grundschulen Uetze und Dollbergen.
In Uetze wurden drei Klassen mit jeweils 21 Kindern aufgesucht. In Dollbergen waren es zwei Klassen mit je etwa 15 Schulanfängern. Die Dosen waren nicht mit Nahrungsmitteln gefüllt, sondern mit Schulutensilien. Die Radiergummis, in Form von unterschiedlichen Figuren, kamen gut an.
Zum Uetzer Ortsverband gehören auch die SoVD-Mitglieder aus Altmerdingsen und Krätze. Deren Kinder besuchen die Grundschule in Hänigsen. Beisitzer Heinz Meyer suchte die Kinder persönlich auf und überbrachte ihnen die Dosen.