Broschüre informiert über die Höhepunkte des Themenjahres

Burgdorf stellt in diesem Themenjahr seine Internationalität in den Vordergrund. (Foto: VVV)

Stadtmarketing gibt Veranstaltungsübersicht heraus

BURGDORF (r/jk). Stadtmarketing Burgdorf (SMB) ist für die Koordination des umfangreichen Veranstaltungsprogramms im aktuellen Themenjahr „BURGDORF INTERNATIONAL“ verantwortlich. Der Verein hat jetzt eine Broschüre herausgegeben, die die Leser über die Highlights des Themenjahres informiert.
Im kostenlosen Heft befindet sich eine ausführliche Veranstaltungsübersicht, die alle öffentlichen Termine bis zum Jahresende enthält. Die Broschüre liegt in vielen Geschäften, bei der Stadtsparkasse Burgdorf und bei der Hannoverschen Volksbank, in allen Rathäusern, im Stadtmuseum und in der KulturWerkStadt, in der Stadtbücherei, bei Bleich Drucken und Stempeln (Braunschweiger Straße 2) und bei den Veranstaltungen des Frühjahrs aus (z.B. am Info-Stand des VVV beim Start der neuen Pferde- und Hobbytiermarkt-Saison am 21. April).
Zu den ersten Höhepunkten des Themenjahres gehört das von einem großen Beiprogramm begleitete, integrationsgeschichtliche Ausstellungsprojekt „BURGDORF INTERNATIONAL – Wir sind Burgdorf“. Stadtmarketing Burgdorf, der VVV und die Stadt präsentieren die Schau bis zum 29. April in der KulturWerkStadt (Poststraße 2). Das öffentliche Interesse an der Ausstellung, die den Lebensweg von 19 aus internationalen Herkunftsländern stammenden Burgdorfern nachzeichnet, hat bereits in den ersten Wochen bisherige Rekordmarken überschritten.
Eine weitere attraktive Veranstaltung, auf die die Broschüre vorausschaut, ist das Internationale Picknick, zu dem Stadtmarketing Burgdorf und das JohnnyB. Burgdorfer aller Nationalitäten und Altersklassen am Sonntag, 15. Juli, im Schlosspark einladen. Das Gelände verwandelt sich in ein offenes Parkett für den multinationalen Kulturaustausch. Ein von Burgdorfer Neubürgern mit Einwanderungshintergrund gestaltetes Rahmenprogramm, Folkloristische Tanz- und Musikgruppen diverser Nationen, viele weitere internationale Aktionen und kulinarische Kostproben verbreiten internationales Flair.
Auch für die Herbstmonate kündigt das Heft außergewöhnliche Events an, darunter die 1. Burgdorfer Straßenparade, bei der internationale Musikgruppen gemeinsam durch die City flanieren. Das Kulturspektakel findet am Sonnabend, 6. Oktober, im Rahmen des 41. Stadtfestes Oktobermarkt statt. Zu einem 13-tägigen Kulturprogramm laden die Burgdorfer Erzählwochen vom 28. Oktober bis 9. November ein. Die Stadtbücherei Burgdorf, das JohnnyB. und die Kulturabteilung der Stadt stellen als Veranstalter den internationalen Charakter der Stadt in den Mittelpunkt und bereiten eine breit gefächerte Projektpalette vor.
Besondere Erwähnung findet ein Projekt, das Stadtmarketing Burgdorf im Rahmen des Themenjahres als dauerhafte Einrichtung initiiert hat: Der Arbeitskreis „Hilfe und Unterstützung für ausländische Mitbürger“ bereitet Informationen für ausländische Neubürger in über 50 Sprachen vor und stellt ihnen Mentoren als Hilfe beim Einleben zur Seite.