Boogie Woogie Festival

Beim Boogie-Woogie-Festival tritt unter anderem der Pianist Henning Pertiet auf. (Foto: privat)

Veranstaltung der Jazzfreunde im JohnnyB.

Burgdorf (r). Die Jazzfreunde Altkreis Burgdorf laden zum Boogie Woogie Festival ein. Es beginnt am Samstag, 20. November, um 19 Uhr im JohnnyB., Sorgenser Straße 30 (Einlass ab 18 Uhr). Wegen der Corona-Epidemie gilt die 3G-Regel. Alle Besucher müssen also nachweisen, dass sie vollständig geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sind.
Bei der Veranstaltung spielen unter anderem der Schlagzeuger und Sänger Roger Radatz, der Saxophonist Volker Halbbauer sowie die Pianisten Thomas Strauß und Henning Pertiet. Erstmals mit dabei ist die Musikerin Katharina Alber aus Tirol. Als Enkeltochter der Innsbrucker Jazzlegende Artur Rogger bekam sie früh Einblick in diesen Musikstil. Sie lernte Klarinette, Saxophon, Klavier und Gesang. Die Moderation übernimmt wieder K. C. Miller.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 20 Euro bei Foto Karos, Bahnhofsstraße 22, in Burgdorf und bei Mega Foto, Neues Zentrum, in Lehrte sowie per E-Mail an jazzfreunde-burgdorf@online.de. Jugendliche in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt, brauchen aber eine Eintrittskarte, die sie an der Abendkasse erhalten.