BMW B&K feierte 10-jähriges Jubiläum in Burgdorf

Der B&K-Auszubildende Tim Fissmann war nicht nur als singender Castingteilnehmer einer DSDS-Staffel in Höchstform. (Foto: Georg Bosse)

Festerlös in Höhe von 1500 Euro geht an „Verein krebskranker Kinder“

BURGDORF (gb). Mit einer Riesensause hat die Burgdorfer BMW-Filiale der B&K-Gruppe am vergangenen Samstag ihr zehnjähriges Standortjubiläum am „Ostlandring“ gefeiert. B&K... alles klar! gehört zur WellerGruppe und mit 17 Dependencen in Norddeutschland zu den führenden BMW-Händlern im Norden. Seit 10 Jahren gibt es die Zweigniederlassung Burgdorf, für die Filialleiter Carsten Sczakiel Verantwortung trägt.
Nicht nur das BMW-Team war in Höchstform, sondern auch die Aprilsonne, die unermüdlich vom bayrisch-blauen Himmel auf die Besucher und das abwechslungsreiche Festprogramm herab lachte. „Das Wetter passt genau zu unseren zehn erfolgreichen Jahren in Burgdorf. Deshalb werden wir auch weiter in die Kundennähe und die Qualität unserer Arbeit investieren. So beispielsweise in eine neue Waschanlage und in die große Halle, in der heute die ausgelassene Geburtstagsparty stattfindet“, lachte auch Carsten Sczakiel. Bereits im vergangenen Jahr hatte B&K Burgdorf seine Ausstellungsfläche um rund 2.000 Quadratmeter vergrößert. Und mittlerweile sind 32 bestens geschulte Fachkräfte in Service, Verkauf und Werkstatt beschäftigt.
Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen und schmecken lassen. Während der TÜV Nord Hauptuntersuchungen durchführte, hatte das Burgdorfer Fachgeschäft Trend Optik einen fachmännischen „Brillen-TÜV“ im Angebot. Liebhaber deftig gegrillter Bratwürste und Steaks waren bei Adam Chrysts Freshman`s Bar & Bistro-Stand an der richtigen Adresse. Unterdessen bereitete Kochprofi Ralf Brotzki unter dem Hallendach kleine kulinarische Köstlichkeiten, wie leckere Gambas oder himmlische Dessert-Kreationen, für den verwöhnten Gästegaumen vor. Darüber hinaus war ass Sports mit modernen Fitness-Geräten präsent. Der feuerrote Löschzug des Fördervereins der Freiwilligen Ortswehr Kirchhorst sorgte für kühlende „Brandbekämpfung“ und die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf demonstrierte mit Schere und Spreizer technische Hilfeleistung an einem „verunfallten“ Auto.
Für die musikalischen Momente bei diesem B&K-Jubiläumsfest sorgten das Burgdorfer Fanfarencorps „Wikinger“, die Rockband „Naughty Fourty“ und Tim Fissmann aus Sehnde. Der junge Mann ist Auszubildender bei B&K Burgdorf und war als singender Teilnehmer einer DSDS-Staffel unter den bundesweit besten 100 Castingkandidaten.
Der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken in Höhe von 600 Euro wurde von B&K großzügig auf 1.500 Euro aufgerundet und geht in der kommenden Woche als Spende an den „Verein für krebskranke Kinder“ der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH).