Birgit Bartels-Meyer gewinnt ein Hollandrad im E-CENTER

Birgit Bartels-Meyer, (2. v. li.), als sie ihren funkelnagelneuen „Drahtesel“ von E-CENTER-Marktleiterin Astrid Kroß (li.), ihrem Stellvertreter Heinz Kliewe (re.) sowie von der Leiterin der Käseabteilung, Sylvia Menzel (2. v. re.), entgegennehmen konnte. (Foto: Georg Bosse)

Käse-Leidenschaft verhalf Burgdorferin zu neuem Fahrrad

BURGDORF (gb). Dass es nicht nur tolle Tulpen und leckeren Käse aus Holland gibt, durfte am vergangenen Donnerstag Birgit Bartels-Meyer aus Burgdorf erfahren. Sie hatte schließlich am Gewinnspiel der EDEKA sowie eines traditionellen niederländischen Käseproduzenten teilgenommen. Und Frau Bartels-Meyer hat dabei ein nagelneues Hollandrad gewonnen.
Das Burgdorfer E-CENTER an der Weserstraße sowie die preisgekrönte Käsespezialität „Old Amsterdam“ aus dem Hause Westland Kaasspecialiteiten hatten zu einem Quiz eingeladen, bei dem es ein so genanntes Hollandrad als Hauptpreis zu gewinnen gab. Es ging bei dem Gewinnspiel einfach darum, in einem begrenzten Zeitraum möglichst viel der ganz besonderen Käsesorte „Old Amsterdam“ zu erwerben. „Old Amsterdam“, eine Käsesorte aus der großen Familie der Goudas, ist ebenso ein niederländisches Markenprodukt wie die beliebten Hollandräder: Diese Räder zeichnen sich insbesondere durch die aufrechte Sitzposition des Fahrers sowie durch robuste Qualität aus und leichten Lauf aus. „Old Amsterdam“ ist ein überjähriger Gouda, 18 Monate alt, sehr würzig, beinahe kristallin wirkend und leicht scharf schmeckend. Selbst der niederländische Astronaut Andrè Kuipers nahm zehn Kilogramm dieser Käsespezialität kurz vor Weihnachten mit in den Orbit.
Der Gewinn kam für Birgit Bartels-Meyer zum richtigen Zeitpunkt: „Ich stand schon kurz vor der Entscheidung, mein 18 Jahre altes Fahrrad durch ein neues ersetzen zu wollen. Diese Entscheidung ist mir nun durch den schönen Gewinn des „Old Amsterdam“-Hollandrades abgenommen worden“, freute sich die Gewinnerin bei der Preisübergabe.