Betreuung in den Ferien

Korrektur: Angebot des Frauen- und Mütterzentrums ist kostenlos

Burgdorf (r/fh). Das Frauen- und Mütterzentrum bietet die gesamten Sommerferien über bis zum 3. September eine Betreuung für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren an. In der Marktspiegel-Ausgabe am vergangenen Samstag (24. Juli) haben wir mitgeteilt, dass noch Plätze frei sind. Das gilt auch weiterhin. Fälschlicherweise haben wir in der Meldung Preise genannt. Richtig ist: In diesem Jahr wird das Angebot vom Niedersächsischen Kultusministerium gefördert und ist deshalb kostenfrei. Zur Anmeldung und für Rückfragen können Interessierte eine E-Mail an ferienbetreuungmuetterzentrum@aol.de schicken. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.frauen-und-muetterzentrum.de.
Bis zum 6. August und vom 23. bis 27. August wird die Betreuung draußen im Burgdorfer Holz stattfinden. Bei schlechtem Wetter steht das Frauen- und Mütterzentrum zur Verfügung. Vom 9. bis 20. August sowie vom 30. August bis 1. September (beziehungsweise für die künftigen Erstklässler bis 3. September) wird die Betreuung von vornherein im Frauen- und Mütterzentrum, Wallgartenstraße 33/34, stattfinden.
Die Betreuungszeiten sind montags bis freitags von 7.30 bis 13.30 Uhr. Ein warmes Mittagessen wird es nicht geben. Von zuhause kann eine Snackbox für das Frühstück und das Mittagessen mitgebracht werden, um 12.45 kann gemeinsam mit den anderen das Mitgebrachte aufgegessen werden. Wegen der Corona-Epidemie können die Kinder in diesem Jahr nur wochenweise angemeldet werden und nicht für einzelne Tage.