Bernhard Düttchen wurde neuer Vereinsmeister

Die erfolgreichen Züchter im F 21 Burgdorf: v.l. Wolfgang Hohmann, Bernhard Düttchen, Herbert Volkening und Henning Plaß (1. Vorsitzender). (Foto: F 21 Burgdorf)

Kaninchen-Zuchtschau beim F 21 Burgdorf

SCHILLERSLAGE (r/jk). 90 Kaninchen verschiedener Rassen kämpften vor unabhängigen Preisrichtern am 1. Wochenende im November 2011 um den Meistertitel des F 21 Burgdorf. Dieser wird für die fünf besten Tiere eines Züchters verliehen. Vereinsmeister wurde Bernhard Düttchen mit der Rasse Blaue Wiener, Vizemeister Wolfgang Hohmann mit Satin elfenbein vor Herbert Volkening mit Kleinsilber gelb.
Die beste Zuchtgruppe (vier vorher festgelegte Tiere) stellte Bernhard Düttchen mit 387,5 Punkten auf. Bester Rammler der Schau war ein Blauer Wiener, die beste Häsin ein Alaskakaninchen. Beide Tiere erreichten 97,5 Punkte und kamen aus dem Stall von Bernhard Düttchen. Die 10 besten Tiere mit 966 Punkten stellten wieder die Satin von Wolfgang Hohmann.
Eine Präsentation von Fellprodukten der Kreativ- und Bastelgruppe rundete das Bild rund um die Kaninchenzucht ab.