Beratung für Gründer „aus einem Guss“

Wann? 07.10.2010 17:00 Uhr

Wo? Rathaus I, Marktstraße 55, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Thomas Löhr im Informationsgespräch mit Luitjen Eden (v.re.) vor dem Gründungsmobil von „hannoverimpuls“ auf dem Burgdorfer Spittaplatz. (Foto: Georg Bosse)
Burgdorf: Rathaus I |

Informationsabend am 7. Oktober im Burgdorfer Rathaus I

BURGDORF (gb). „hannoverimpuls“ unterstützt angehende Unternehmer in allen Phasen der Existenzgründung. Dazu bündelt die Gründungswerksatt Hannover Einführungen, Informationen und Praxisseminare zu einer Gründungsberatung „aus einem Guss“. Zu einer ersten Kontaktaufnahme ist in der gesamten Region das so genannte „Gründungsmobil“ unterwegs. In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Burgdorf machte es auch auf dem Burgdorfer Spittaplatz Station .
In Burgdorf stand der Projektleiter der „Gründungswerkstatt“, Thomas Löhr, den Gründungsinteressierten Rede und Antwort. Das von der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft „hannoverimpuls“ initiierte „innovative Angebot“ deckt in Kooperation mit Partnern aus der Region Hannover alle Themen und Branchen bei der Gründung ab: Industrie, Handel und Handwerk, Gastronomie, Franchise, Unternehmensnachfolge und -ausgründung. Dieses Angebot nahm Luitjen Eden aus Wettmar wahr, der sich von Thomas Löhr über eine mögliche Selbständigkeit im Kühltransportwesen informieren ließ.
Nähere Einzelheiten zum „ganzheitlichen Angebot für Gründungsförderung“ gibt es im Laufe eines Informationsabends am Donnerstag, 7. Oktober, im Ratssaal des Burgdorfer Rathauses I, Marktstraße 55. Die von der Hannoverschen Volksbank und der Stadtsparkasse Burgdorf unterstützte Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr.