Benefiz-Konzert zu Gunsten des Aktiv-Parks

Wann? 29.05.2011 18:00 Uhr

Wo? St. Pankratiuskirche, Spittaplatz, 31303 Burgdorf DEauf Karte anzeigen
Der Chor des Herrn K. beim Chor-Wochenende am 9. und 10. April 2011 in Walsrode. Dort wurde das Repertoire des Benefiz-Konzertes geprobt, das am Sonntag, 29. Mai, in der St. Pankratius-Kirche geboten wird. (Foto: Chor der Herrn K.)
Burgdorf: St. Pankratiuskirche |

Der „Chor des Herrn K.“ singt in der St. Pankratius-Kirche

BURGDORF (r/jk). Mit einem vielfältigen Repertoire lockt der Chor des Herrn K. am Sonntag, 29. Mai, ab 18.00 Uhr in die St. Pankratius-Kirche. Von „Boat On The River“ über „Viva La Vida“ und „Only You“ bis zu „Wochenend und Sonnenschein“ werden Songs und Lieder zu Gehör gebracht. Die Freude an Musik: Rock, Soul, Blues und allem, was sonst noch ins Bein oder auch mal an’s Herz geht, diese gemeinsame Leidenschaft hat im Jahr 1997 in Burgdorf Sängerinnen und Sänger zusammengeführt. Inzwischen zählt der Chor mehr als 70 Mitglieder. Chorleiter Lutz König, alias Herr K., motiviert den Chor mit Sachverstand, Klavierbegleitung und unerschütterlich guter Laune zu Höchstleistungen. Ehrgeiz und Spaß bilden eine wohltuende Mischung.
Der Förderkreis für Burgdorfer Senioren und der „Chor des Herrn K.“ laden gemeinsam zu diesem außerordentlichen Konzert ein. Denn es handelt sich um ein Benefiz-Konzert zu Gunsten der Errichtung eines generationsübergreifenden Aktiv-Parks, der hinter dem Schloss errichtet werden soll. Im Aktiv-Park sollen Fitness- und Sport-Geräte aufgestellt werden, die für Senioren entwickelt wurden, die aber von nahezu allen Altersstufen genutzt werden können. Sie sind so konzipiert, dass sie auf einfache Weise der Stärkung von Kreislauf, körperlicher Vitalität, Beweglichkeit, Koordination, Körperbalance und der Lockerung von Muskeln dienen. Sie ermöglichen ein sanftes Training unter freiem Himmel. Der Aktiv-Park wird die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger Burgdorfs erhöhen. Zugleich ist er ein Ort der Kommunikation, wo sich Menschen auf ungezwungene Weise begegnen können.
Der Seniorenrat Burgdorf hat dieses Projekt angeregt und auf den Weg gebracht. Der Förderkreis hat sich bemüht, Sponsoren und Spender zu gewinnen. Mit Erfolg. Die erforderliche Summe ist nahezu erreicht. Das Benefiz-Konzert soll die Öffentlichkeit erneut auf das Vorhaben eines generationsübergreifenden Aktiv-Parks aufmerksam machen und zur Unterstützung des Vorhabens einladen. Der Eintritt ist frei. Die Freude an der Musik, die der „Chor des Herrn K.“ erklingen lässt, wird – so hoffen die Initiatoren - viele Besucherinnen und Besucher beim Ausgang zu Spenden animieren, die der Finanzierung des Aktiv-Parks einen letzten Kick verleihen könnten.