Behindertenhilfe ist vom TÜV zertifiziert worden

(Foto: Behindertenhilfe Berkhöpen-Burgdorf)

Erfolgreiche Zertifizierung ohne jegliche Abweichung

BURGDORF (r/jk). Das Qualitätsmanagement der Behindertenhilfe Berkhöpen-Burgdorf ist durch den TÜV Nord Cert zertifiziert worden. Stefan Kley vom TÜV Nord Cert betonte in seiner Rede insbesondere die Aussage der Auditoren, wie sehr das Unternehmen vom Qualitätsmanagement durchdrungen sei und wie stark es von den Mitarbeitern gelebt werde. Für eine Erstzertifizierung sei das durchaus nicht selbstverständlich – ebenso selten sei eine Zertifizierung ohne jegliche Abweichung, wie sie in der Behindertenhilfe Berkhöpen-Burgdorf stattgefunden habe.
Susanne Speidel (Bereichsleiterin Wohnen für Menschen mit Behinderung / Ambulante Dienste), Karl-Heinz Röber (Bereichsleiter Werkstatt für Menschen mit Behinderung), Friedhelm Ludwig (Betriebsrat), Ulf Bandmann (Qualitätsmanagementbeauftragter), Uwe Hiltner (Geschäftsführer BBB), Robert Bau (Bereichsleiter Soziale Dienste), Stefan Kley (Leiter Gesundheitswesen und soziale Dienste, Fachbereich Verbraucherschutz der TÜV NORD CERT GmbH) und Sven Sander (Bereichsleiter Unterstützende Dienste) freuten sich über die erfolgreiche Zertifizierung (Foto).