Badevergnügen für Hunde

Im Uetzer Freibad dürfen nach Saisonabschluss die Hunde das Wasser stürmen.

Uetzer Freibad lässt Hunde ins Schwimmbecken

UETZE (r/elr). Für Sonntag, 22. September, 12 bis 16 Uhr, lädt das Uetzer Freibad in der Bodestraße 11, zum fünften Mal zum Hundeschwimmen ein. Nach dem Saisonabschluss können die Vierbeiner das Wasser des Naturerlebnisbades zum Planschen nutzen. Statt Kinderlachen und den üblichen Freibadgeräuschen klingt an diesem Tag ausnahmsweise Bellen über das Freibadgelände. Das Badevergnügen ist an diesem Tag den Hunden vorbehalten. Der kostet drei Euro pro Hund und ein Euro pro Mensch. Saisonkarten haben an diesem Tag keine Gültigkeit mehr. Für die Verpflegung sorgt der Freibad-Kiosk. Bevor das Uetzer Freibad 2020 in die nächste Badesaison startet, wird das Wasser im Becken komplett abgelassen und das Becken gereinigt.