AWO Burgdorf fährt nach Zinnowitz

Fahrt vom 8. bis 15. September auf die Insel Usedom

BURGDORF (r/jk). Die AWO Burgdorf fährt vom 8. bis 15. September 2013 nach Zinnowitz. Das 704 Jahre alte Zinnowitz gehört zu den schönsten Seebädern auf der Insel Usedom. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden Hotels und Pensionen in beeindruckender Architektur, die gemeinsam mit der großzügig angelegten Promenade ein einmaliges Bild ergeben.
Zwischen Ostsee und Achterwasser, an einer der schmalsten Stellen Usedoms gelegen, ist der Ort umgeben von Buchen-, Eichen- und Nadelwald. Zinnowitz ist mit einer durchschnittlichen jährlichen Sonnenscheindauer von 1917 Stunden der sonnenreichste Ort Deutschlands.
Die AWO Burgdorf wohnt in der Familienferienstätte „Casa Familia“, die nur 80 Meter von Strand und Promenade entfernt, unmittelbar gegenüber dem Bernstein Thermalbad, liegt. Trotz der ruhigen Lage am Waldrand befindet sich der Ortskern mit seinen zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants in kurzer Entfernung und ist auch für diejenigen, die nicht gut zu Fuß sind, in wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Familienferienstätte verfügt über 182 Komfortzimmer und Familienzimmer. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche oder Badewanne/WC, Telefon, Sat-TV.
Zum Programm gehören eine Halbtagesfahrt zur Insel Ruden mit Kaffeegedeck, ein Tagesausflug an der Ostsee entlang nach Svinemünde (Stadtrundfahrt) und Misdroy auf der Insel Wollin und eine Tagesfahrt nach Ückermünde Schifffahrt von Kamminke nach Uckermünde).
Interessenten melden sich bitte bei Christel Hoffmann-Pilgrim (Tel. 05136/81867) oder Heidi Rickert (Tel. 05136/3230) und in den Sprechstunden am ersten und letzten Donnerstag im Monat von 15.00 bis 16.00 Uhr und am Sonnabend von 11.00 bis 12.00 Uhr im AWO-Büro in der Schlossstraße 20 an.