Ausbildung zum Rettungsschwimmer

Burgdorf (r/bs). Ab Montag, 1. November 2021, führt die DLRG Burgdorf wieder eine Rettungsschwimmausbildung durch, bei der die Rettungsschwimmabzeichen in Bronze und Silber erworben werden können. Mindestalter für den Erwerb des Abzeichens in Bronze ist 12 und für Silber 14 Jahre.
Der Lehrgang besteht voraussichtlich aus acht praktischen Ausbildungseinheiten, die montags im Burgdorfer Hallenbad durchgeführt werden. Zusätzlich findet am Samstag, den 04.12.2021, noch ein theoretischer Teil statt.
Voraussetzung für die Teilnahme ist u.a. das Vorliegen einer maximal zwei Jahre alten Erste-Hilfe-Ausbildung. Es gilt zudem die 2-G-Regel (geimpft oder genesen).Eine Anmeldung ist bis zum 30.10.2021 und nur online unter www.burgdorf.dlrg.de/schwimmen-und-retten/rettungsschwimmausbildung möglich. Dort können auch weitere Details zur Ausbildung nachgelesen werden.

Treffpunkt zur ersten Ausbildungseinheit ist der Eingangsbereich des Burgdorfer Hallenbades.