Augenschule wird im Burgdorfer B-Punkt angeboten

Sehvermögen soll verbessert und gestärkt werden

BURGDORF (r/jk). Im B-Punkt, Duderstädter Weg 3, wird am 4. November, 11. November und 18. November von 19.00 bis 20.30 Uhr eine Augenschule angeboten. Für die drei Kurse wird eine Teilnehmergebühr von insgesamt 20 Euro erhoben. Angeboten wird der Kurs von der Sehlehrerin Hella Siefert, die den Menschen ganzheitlich betrachtet. Sie geht davon aus, dass gutes Sehen eng verbunden ist mit individuellem Denken, Handeln und Fühlen. In diesem Kurs wird durch praktische Übungen vermittelt, wie das Sehvermögen gestärkt, verbessert und möglicher Fehlsichtigkeit vorgebeugt werden kann.
Grundlagen und Übungen zur Selbsthilfe sollen die Teilnehmer befähigen, ihre Augen zu trainieren und zu entspannen. Das ist gerade für Menschen, die am PC arbeiten wichtig. Der Ist nicht geeignet für Menschen mit Netzhautablösung. Eine Decke, ein kleines Kissen, Socken, bequeme Kleidung und für Notizen ein Schreibblock sind erforderlich.
Anmeldungen bei Hella Siefert (Tel. 05136/81658) oder Elke Fischer (Tel. 0162/7619952).