Aufruf zur Terminanmeldung

Veranstaltungskalender wird vorbereitet

Burgdorf (r/gg). Der Verein Stadtmarketing beabsichtigt, im Jahr 2022 wieder einen Burgdorfer Veranstaltungskalender in gedruckter Form herauszugeben. Zudem besteht die Möglichkeit, die Termine selbst unter dem Link www.burgdorf.de/freizeit-kultur/veranstaltungen/veranstaltungskalender einzupflegen. Ziel bleibt es nach wie vor, Überschneidungen zu vermeiden und eine langfristige Planung bei der Realisierung von Veranstaltungen zu ermöglichen. Gleichzeitig geht es darum, die Öffentlichkeitsarbeit der Burgdorfer Vereine und Organisationen zu unterstützen und die Resonanz auf deren Aktivitäten zu verstärken.
Vorgesehen ist, nur öffentliche Termine (also keine internen Veranstaltungen) aufzunehmen. Wenn kein Internetzugang vorhanden ist, sendet die Stadtmarketing-Geschäftsstelle auf Anforderung (Telefon 05136 972 14 18) einen entsprechenden Fragebogen zu. Für Termineintragungen, die in der gedruckten Version des Veranstaltungskalenders übernommen werden sollen, gilt eine Frist bis zum Sonntag, 31. Oktober. Später eingetragene Termine können nicht mehr in eine Druck-Ausgabe aufgenommen werden.