Auffahrunfall auf der B188

Burgdorf (r/fh). Auf der B188 ist es am heutigen Montag, 30. November, gegen 7.40 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 23-jähriger Autofahrer hatte bemerkt, dass sich ein Rettungswagen mit Blaulicht in der Auffahrt Burgdorf-West in Richtung B 188 befand. Er verlangsamte deshalb, um dem Rettungswagen die Vorfahrt zu lassen. Der Fahrer eines Mini Coopers, der sich direkt hinter ihm befand, konnte sein Fahrzeug rechtzeitig abbremsen. Dies gelang der Fahrerin eines Fiat Puntos jedoch nicht mehr und sie fuhr auf den Mini Cooper auf. Der Fahrer eines VW Bora, der als nächstes folgte, versuchte auszuweichen, stieß dabei jedoch gegen den Fiat Punto und den Mini Cooper. Der Fahrer des Mini Coopers wurde durch den Unfall verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An allen drei beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.