Auch Sommerfest der Jägerschaft Burgdorf am "Ehrenamts-Tag"

Auch Jagdhunde verschiedener Rassen und ihr Einsatz werden beim Sommerfest der Jägerschaft Burgdorf am "Tag des Ehrenamtes" hinter dem Burgdorfer Rathaus II vorgestellt. (Foto: Hegering Bgdf./Eckhard Gieseler)
Burgdorf: Rathaus II |

Am 11. Mai mit vielen Attraktionen hinter dem Burgdorfer Rathaus II

BURGDORF/ALTKREIS (r/kl). Die Jägerschaft Burgdorf veranstaltet seit einigen Jahren im Sommer ein Fest für ihre Mitglieder und deren Familien, zu dem auch interessierte Außenstehende eingeladen sind. Jedes Jahr wird, das Fest von einem anderen Hegering ausgerichtet, sodass die Orte wechseln.
In diesem Jahr ist der Hegering Burgdorf an der Reihe, das Sommerfest der Jägerschaft Burgdorf zu organisieren. "Inzwischen ist die Planung so weit fortgeschritten, dass wir guter Dinge sind, dass es ein schönes Jägerfest wird", teilt für den Hegering dessen Schriftführer Eckhard Gieseler mit.
Die Jägerschaft schließt sich mit ihrem Sommerfest den Veranstaltungen zum "Tag des Ehrenamtes" am Sonntag, 11. Mai, in Burgdorf an. Zufällig ist an diesem Tag auch Muttertag. Zu finden sind die feiernden Jäger an diesem Tag von 13.00 bis 18.00 Uhr auf dem Freigelände hinter dem Burgdorfer Rathaus II (Vor dem Hannoverschen Tor 1/Stadtpark).
Für ihr Fest haben sie jede Menge Attraktionen organisiert. Dazu zählen natürlich das Infomobil der Jägerschft Burgdorf mit vielen Präparaten heimischer Wildtiere, ein Schießstand (Leuchtpunkt-Elektrionik), ein Falkner mit mehreren Greifvögeln, ein Besenbinder, ein Imker, die Vorstellung von Jagdhunderassen, von deren Verwendung und Ausbildung, Auftritte verschiedener Jagdhornbläsercorps Angebote für Kinder und als besonderen Höhepunkt die Feldküche mit dem beliebten Wildgulasch und mit Wildbratwurst.
Es ist dafür gesorgt, dass jede Menge los sein wird. Natürlich ist auch an Getränke und den nötigen Platz für einen Klönschnack gedacht. Mitglieder der Jägerschaft, deren Familien, Verwandte, Freude, aber auch alle anderen Interessierten sind herzlich eingeladen, das Fest am "Tag des Ehrenamtes" zu besuchen.