Attraktive Ausstellungen sind Publikumsmagnete

Die bezaubernde Jeanny bringt einen „Hauch von Hollywood“ in die KulturWerkStadt. (Foto: VVV)

Wissenswertes vom Mittelalter bis nach Hollywood

BURGDORF (jk). Attraktive Ausstellungen sind seit vielen Jahren Publikumsmagnete im Rahmen des Stadtfestes und machen deutlich, dass sich der Oktobermarkt von ähnlichen Veranstaltungen, die vorwiegend auf Livemusik setzen, abhebt.
Das Stadtmuseum (Schmiedestraße 6, durchgehend geöffnet) zeigt „Ritter, Wikinger und Hexen – Zeitreise ins Mittelalter“. Am Sonnabend und Sonntag gibt es besondere Aktionen. In der KulturWerkStadt läuft die Ausstellung „Ein Hauch von Hollywood – was einst den Stars gehörte“.
Für zwei Schauen öffnet das Rathaus I (Marktstraße 55) am Sonnabend und Sonntag  die Türen: Jugendbriefmarkenausstellung mit Sonderpostamt und Kunsthandwerkerausstellung. In der Magdalenenkapelle (alter Friedhof/Hochbrücke) warten Bilder de syrisch-kurdischen Malers Bahram Hajou auf Besucher.