Altkleider vorerst nicht entsorgen

BURGDORF (r/bs). Die Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass es aufgrund der derzeitigen besonderen Situation auch zu Einschränkungen bei den Entsorgungsträgern kommt. Die Alttextilcontainer werden bis zum 5. April nicht gelehrt. Aus diesem Grund wird darum gebeten, mit der Entsorgung von Altkleidern zu warten, bis die zuständige Firma die Leerung der Container wieder aufnimmt.
Da die Grüngutannahmestellen von AHA geschlossen werden mussten, sind die auf dem
Gelände befindlichen Container für Glas, Papier und DSD nicht zugänglich und können somit
nicht genutzt werden. Für Glas, Papier und DSD können alternativ die frei zugänglichen Container auf den Wertstoffinseln im Stadtgebiet genutzt werden. Allerdings kann es hier zu Engpässen kommen.