Alle Jahre wieder eine große Nikolausfeier...

Die Kinder waren ganz aufgeregt, als der Nikolaus (Fritz Röttger; Mi.) an ihre Tischen kam. (Foto: Georg Bosse)

450 Kindergartenkinder ließen sich unterhalten und beschenken

BURGDORF (gb). Alle Jahre wieder treffen sich sämtliche Burgdorfer Kindergartenkinder zu einer stimmungsvollen Nikolausfeier im Veranstaltungszentrum. Das gebündelte Engagement von Hans-Jürgen Engelbrecht (Veranstaltungszentrum), der REWE Group, des Burgdorfer BMW-Autohauses „B&K... alles klar!“, des Stadtmarketingvereins, des CDU-Arbeitskreises „Flohmarkt“, der Stadtsparkasse Burgdorf sowie des MARKTSPIEGEL machen seit etlichen Jahren diese schöne Veranstaltung möglich.
Am vergangenen Nikolaus-Montag ließen sich gut 450 Kinder und ihre Erzieherinnen das Warten auf den Nikolaus in seinem roten Gewand mit Kakao, Keksen und Kuchen versüßen. Darüber hinaus sorgten Burgdorfs Kinderliedermacher Mathias Lück, die „Ohrwürmer“ aus Hämelerwald und das Lauenburger Kasperletheater für ein (kinder-)musikalisches und räuberspannendes Unterhaltungsprogramm zum Mitmachen.
Als der sehnsüchtig erwartete Nikolaus (Fritz Röttger) endlich eintraf, trat er auf die Bühne und forderte seine Helfer Sven Fritsch (Marktmanager REWE Burgdorf), Carsten Sczakiel (B&K... alles klar!“), Heiko Nebel (SSK) und Detlef Keller (Marktspiegel) auf, die mitgebrachten süßen Geschenktüten aus dem Sack zu holen und an die aufgeregten Kinder zu verteilen.