Affenstarke Kochshow

Der Affe Felix zeigt Willi Winzigmann, wie man aus wenigen Zutaten leckere Smoothies herstellen kann. (Foto: Rote Finger)

Puppen-Theaterstück im JohnnyB. regt zur Experimentierfreude mit gesunder Ernährung an

BURGDORF (r/fh). Das Figurentheater „Die Roten Finger“ gastiert mit dem Stück „Willi und das Grün der Affen“ im Jugendhaus JohnnyB., Sorgenser Straße 30. Die Aufführung für Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren beginnt am morgigen Sonntag, 16. Februar, um 15.30 Uhr. Vorher gibt es ab 14.30 Uhr eine Bastelaktion, die thematisch zum Stück passt. Außerdem sorgt der Förderverein Kultürchen für Kuchen, Waffeln und Getränke sowie Smoothies.
Der Eintritt kostet 6 Euro pro Person; bei Vorlage eines Flyers, Zeitungsartikels, Bonuscard oder mit Voranmeldung 5 Euro pro Person. Der Rabatt gilt für eine Familie. Bei Vorlage eines Familienpasses erhalten die Besucher 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis. Anmeldungen sind möglich unter Telefon (05136) 3693 oder per E-Mail an johnnyb-burgdorf@web.de.
Zum Inhalt: Willi Winzigmann hat nicht mehr viel zu essen im Haus, nur ein paar Bananen, Äpfel und Spinat. Aber was kann man daraus schon machen? Wenig später taucht bei ihm der Affe Felix auf, der aus dem Zoo entlaufen ist. Kurzerhand bereitet er aus den Zutaten grüne Smoothies zu. Doch bevor Willi einen Schluck probiert, müssen die Kinder ihm mit dem Smoothie-Rap erst noch ein bisschen Mut machen.Ein Theaterstück, das die Experimentierfreude mit gesunder Ernährung anregt.