Adventszeit beim Bürgermeister

Bürgermeister Armin Pollehn (rechts)bedankt sich bei den Kindern fürs Schmücken des Weihnachtsbaumes und liest ihnen eine Weihnachtsgeschichte vor. (Foto: Kita Weststadt)

Kinder schmücken Weihnachtsbaum im Kaminzimmer des Rathauses II

BURGDORF (r/fh). Mit ihren selbst gebastelten Anhängern haben 15 Kinder der Weststadt-Kita weihnachtlichen Glanz ins Rathaus II, den Amtssitz des Bürgermeisters, gebracht. Gemeinsam schmückten sie die Tanne im Kaminzimmer am Fuß der alten Holztreppe im Erdgeschoss. Bei Punsch und Lebkuchen erhielten sie dabei Hilfestellung von Bürgermeister Armin Pollehn, Christiane Gersemann (SPD) und Karl-Ludwig Schrader (FDP). Der Burgdorfer Sänger Daniel Fernholz spielte dazu Weihnachtslieder.
Für die Kita-Bücherei gab es als Dankeschön vom Bürgermeister ausgewählte Bücher für die Kita-Kinder. "Das Schmücken des Weihnachtsbaumes soll im Rathaus wieder fester Bestandteil der Adventszeit werden", kündigte Pollehn an, der mit dem diesjährigen Aufstellen des Weihnachtsbaumes eine alte Tradition wiederaufgenommen hat, die mehr als zehn Jahre pausierte.