3. Oldtimertreffen ist Höhepunkt des 204. Pferdemarkts

(Foto: VVV)

Teilnehmer können sich für den 17. Mai anmelden

BURGDORF (r/jk). Die Programmplanung für die am 19. April startende, neue Pferde- und Hobbytiermarkt-Saison des VVV steht in ihren Grundzügen bereits fest. Ein unterhaltsames Beiprogramm für die ganze Familie gehört zu den bewährten Markenzeichen der traditionellen Veranstaltungsreihe, die auf eine bereits 34-jährige Geschichte zurückblickt. Zu den Höhepunkten des 204. Pferde- und Hobbytiermarkts am Sonnabend, 17. Mai, auf dem Pferdemarktgelände am Kleinen Brückendamm zählt das 3. Burgdorfer Oldtimertreffen (Foto), auf dem sich Pkws, Motorrädern, Mopeds, Fahrrädern und landwirtschaftliche Fahrzeuge ein attraktives Stelldichein geben.
Als Standort der um 9.00 Uhr beginnenden Fahrzeugschau ist der Platz an der Vorführbahn des Vereins Burgdorfer Pferdeland vorgesehen. Die ersten beiden Oldtimertreffen zogen bereits zahlreiche Fans historischer Fortbewegungsmittel aus der ganzen Region an.
Anmeldungen für den 17. Mai nimmt VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich (Tel. 05136/1862) entgegen.