1200 Euro-Warengutschein für die Burgdorfer Tafel

Azubis des E-Centers Cramer und Schäfer`s Bäckerei spendeten Aktionswochen-Erlös

BURGDORF (gb). Mit Esswaren, die sich sonst nicht unter den „normalen“ Lebensmittel-Spenden für die Burgdorfer Tafel befinden, kann sich jetzt die gemeinnützige Hilfsorganisation im E-Center Cramer „Nordwest“ eindecken. Während der jüngsten „Azubi-Aktionswoche“ (der MARKTSPIEGEL berichtete) hatten die Cramer-Auszubildenden und ihre Kolleginnen von Schäfer`s Bäckerei 1.200 Euro durch ihren selbständig organisierten Kuchenverkauf zusammengebracht. Dieser Erlös wurde Kirsten Idler, Vorsitzende der Burgdorfer Tafel, in Form eines Warengutscheins überreicht. „Toll, was die jungen Leute auf die Beine gestellt haben. Bei der Auswahl der Ware haben wir dieses Mal ein wenig mehr an die Kinder gedacht“, freute sich Idler und zeigte dabei auf zahlreiche Gummibärchen-Tüten und „Nutella“-Gläser. Stellvertretend für die Auszubildenden der Bäckerei Schäfer und des E-Centers Cramer übergaben Suat Zein (li.) und Michael Papenfuß (2.v.re.) ihre „süße“ Warenspende an Kirsten Idler (2.v.li.) von der Burgdorfer Tafel. Foto: Georg Bosse