120 Gäste beim Adventskaffee

Beim Adventskaffee im Wellblechpalast verbringen die Gäste einen gemütlichen Nachmittag. (Foto: privat)

Veranstaltung des Ambulanten Pflegedienstes Lippert wird gut angenommen

OTZE (fh). Etwa 120 Senioren haben beim Adventskaffee des Ambulanten Pflegedienstes Lippert einen gemütlichen Nachmittag verbracht. Die Otzer Familie Lahmann hatte für die Veranstaltung wieder kostenlos ihren Wellblechpalast zur Verfügung gestellt. Und dort haben Inhaberin Silke Lippert und ihre 42 Mitarbeiter wieder für eine tolle Atmosphäre gesorgt und ihre Gäste verwöhnt. "Alle haben etwas gebacken und auch an dem Nachmittag mitgeholfen. Ohne die tolle Unterstützung von meinem Team wäre das gar nicht möglich", betont Lippert. Denn für die Besucher gibt es Kaffee, Kuchen und Programm gratis.
Zu Beginn hielt Pastorin Susanne Paul eine Andacht und zur musikalischen Untermalung sang später eine Opernsängerin Weihnachtslieder mit Klavierbegleitung. Außerdem hatte sich ein Bewohner aus einer ambulant betreuten Wohngruppe als Weihnachtsmann verkleidet und verteilte Geschenke. Jeder Besucher bekam eine liebevoll verpackte handgemachte Seife in Form eines Weihnachtssterns.
Zu dem Adventskaffee waren sowohl viele Patienten des Ambulanten Pflegedienstes gekommen als auch Angehörige und Senioren aus Otze. "Es war wieder ordentlich was los und alle haben sich wohl gefühlt", sagt Lippert rückblickend. Deshalb überlege sie sogar nächstes Jahr zusätzlich ein Osterfrühstück anzubieten.