Rock'n'Roll und Rockabilly

Die Band Eddy and The Backfires ist nicht nur Namensgeber des Festivals, sondern wird auch auf der Bühne stehen.
  • Die Band Eddy and The Backfires ist nicht nur Namensgeber des Festivals, sondern wird auch auf der Bühne stehen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Franka Haak

Burgdorf (r/fh). Der Burgdorfer Verein Rockhouse Concerts lädt erstmals zu einem Open-Air-Festival ein. Es beginnt am Samstag, 25. Juni, um 14 Uhr auf dem Hofgelände an der Rotdornstraße 32 in Hülptingsen (Einlass ab 13 Uhr). Dort treten fünf Bands aus dem Bereich Rock’n’Roll und Rockabilly auf. Außerdem sorgt DJ Pauli für Stimmung. Es gibt Stände mit Speisen und Getränken von Anbietern aus der Region. Außerdem rundet eine Händlermeile mit Pomaden, Vinyl und ähnlichem Angebot das Vin­tage-Feeling des Festivals ab. Das Programm endet mit einer After-Show-Party.
Als Namensgeber des Festivals tritt die regionale Band Eddy and The Backfires auf. Sie steht seit mehr als 20 Jahren für wilden, kompromisslosen, amerikanischen Rock’n’Roll-Sound der 50er Jahre und wurde 2018 mit dem Deutschen Country & Folk-Preis ausgezeichnet.
Auch The Tin Cans haben ihre Wurzeln im Rock’n’Roll der 50er Jahre. Nach 25 Jahren Bandgeschichte präsentieren sie ihren von Honky Tonk, Blues und Rockabilly geprägten Sound mit Ska-Elementen. Für Kult sorgt Horst with no Name aus Hambrug mit Rock, Punk und Rockabilly. Die Stringtone Slingers aus Norddeutschland bestechen mit puristischem Sound aus Gesang, zwei Gitarren, einem Kontrabass – und ganz ohne Schlagzeug.
Die Band Barny & the Rhythm Allstars reist aus Paris an und präsentiert Root- und Neo-Rockabilly.
Das Festival wird in Kooperation mit dem Burgdorfer Rock’n’Roll-Label Backfire Records veranstaltet. Die Tickets sind im Vorverkauf für 30 Euro auf der Internetseite www.backfire-­festival.de erhältlich, an der Tageskasse kosten sie 36 Euro.

Autor:

Franka Haak aus Burgdorf

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.