NABU-Naturkundespaziergang durch das Burgdorfer Holz

Der Naturschutzbund (NABU) Burgdorf, Lehrte, Uetze lädt am Sonntag, 10. April, zu einem naturkundlichen Spaziergang durch das Landschaftsschutzgebiet Burgdorfer Holz ein. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr der Schützenplatz Burgdorf oder um 14.20 Uhr
der Parkplatz Beerbusch (zwischen B 188 und Schwüblingsen).
Die etwa zweieinhalbstündige Wanderung über fünf Kilometer findet unter der Leitung des Naturschutzbeauftragten Erhard Zander statt.
Das Thema lautet „Eine Landschaft erzählt“. Die TeilnehmerInnen erfahren wissenswertes über das Landschaftsschutzgebiet Burgdorfer Holz, über den Gewässerlauf Seebecke, die Beerbuschteiche sowie über den  Waldkauz, Schwarzspecht und vieles mehr.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.