„Junger VVV“ lädt zur FamilienRadTour ein

Ein Erlebnis für die ganze Familie wird die FamilienRadTour des „Jungen VVV“ am 22. Mai sein.

BURGDORF/OTZE (r/jk). Zu den attraktiven Freizeitaktivitäten, die der Arbeitskreis „Der junge VVV“ im Rahmen des Themenjahrs „Burgdorf schreibt Geschichte“ organisiert, gehört die FamilienRadTour am Sonntag, 22. Mai. Start ist um 10.00 Uhr auf dem Pferdemarktplatz am Kleinen Brückendamm. Die Tour ist für alle Familienmitglieder vom Kleinsten bis zu den Großeltern geeignet und stellt keine konditionellen Anforderungen. Am Zielort werden wertvolle Preise unter den Teilnehmern verlost.
Die Fahrroute führt auf einer Strecke von ca. 15 Kilometern durch den reizvollen ländlichen Burgdorfer Raum nach Otze. Für die radelnden Kinder und Jugendlichen bereitet der örtliche Buckskinners Club ein abwechselungsreiches Erlebnisprogramm auf dem Hof von dessen Vorsitzendem Jochen Lahmann vor. Die Mitglieder des 1972 gegründeten Clubs möchten ihren Gästen einen realitätsnahen Eindruck von dem Alltagsleben der damaligen nordamerikanischen Ureinwohner und der europäischen Einwanderer vermitteln und bieten unter dem Motto „Living History“ spannende Mitmachaktionen ein. Dazu gehören Feuermachen, Tomahawk-Werfen, Goldwaschen, Bogenschießen und gemeinsames Grillen. An Fühlkisten können die Jugendlichen ihr Gespür für die Beschaffenheit der Natur austesten. Das private Westernmuseum Lahmanns steht für die Besucher offen und gibt spannende Einblicke in die raue Welt der Indianer und Trapper.
Teilnehmerkarten gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136/1862.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.