In Ehlershausen kann Blut gespendet werden

EHLERSHAUSEN (r/jk). Das Team vom DRK-Blutspendedienst NSTOB kommt am Montag, 14. März, wieder in das Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirchengemeinde Ehlershausen, Ramlinger Straße 25.
Wie immer erwartet alle Spender außerdem ein reichhaltiges Büfett und eine freundliche Betreuung. Während der gewohnten Spendezeit von 16.00 bis 19.30 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Ramlingen-Ehlershausen, Otze und Umgebung aufgerufen, Blut zu spenden. Hierzu bedarf es nur eines kleinen Pieks und ein wenig Zeit – mehr nicht.
Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab 18 Jahren. Ob man auch mit 69 Jahren (bzw. als Erstspender mit 60 Jahren) fit genug ist für eine Blutspende, das entscheidet individuell der Teamarzt. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen liegen. Mitbringen sollte man den Blutspenderpass oder einen Lichtbildausweis.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.