Dreimal Open-Air

Beim Jazz auf dem Backhausplatz in Otze tritt am 18. Mai Hannovers kleinste Big Band "It's me" auf.
  • Beim Jazz auf dem Backhausplatz in Otze tritt am 18. Mai Hannovers kleinste Big Band "It's me" auf.
  • Foto: r
  • hochgeladen von Franka Haak

BURGDORF/ALTKREIS (r/fh). Die Jazzfreunde Altkreis Burgdorf starten in die Freiluftsaison. Zusätzlich zu ihren beiden Traditionsveranstaltungen Pfingstfrühschoppen in Burgdorf und Jazzfrühschoppen im Park in Lehrte haben sie dieses Jahr noch ein weiteres Open-Air-Konzert ins Programm aufgenommen: Zusammen mit den Otzer Vereinen und Verbänden laden sie für Samstag, 18. Mai, zu einem Jazznachmittag auf dem Backhausplatz, Am Speicher, ein. Zunächst gibt es ab 15 Uhr frischen Butterkuchen. Ab 17 Uhr tritt dann Hannovers kleines Bigband "It’s M.E." auf und der Otzer Schützenwirt Benni Koch bietet Pizza, Flammkuchen und Bratwurst an. Der Eintritt ist wie auch bei den anderen beiden Open-Air-Konzerten frei.
Zum Pfingstfrühschoppen am Montag, 10. Juni, kommt die niederländische Farmhouse Jazz & Blues Band in den Burgdorfer Schlosspark. Für die Verpflegung sorgt Veranstaltungsgastronom Peter Widdel. Beim Jazzfrühschoppen im Lehrter Stadtpark tritt am Sonntag, 18. August, die Band "Saratoga Seven" aus Braunschweig auf. Außerdem ist der Lehrter Männerchor beteiligt.

Autor:

Franka Haak aus Burgdorf

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.