Die süße Kunst der Honigherstellung

BURGDORF (r/jk). Imker Werner Christmann eröffnet die Reihe der Aktionstage im Rahmen der neuen Ausstellung „Altes Handwerk“ und stellt am Sonnabend, 30. April, und Sonntag, 1. Mai, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr, die „süße“ Kunst der Honigherstellung vor.
Ein von ihm vorgeführter Film demonstriert die einzelnen Erzeugungsschritte bis zum fertigen Honig und illustriert die praktische Zusammenarbeit zwischen Biene und Imker. Mit welchen Hilfsmitteln das Endprodukt Honig entsteht, führt Werner Christmann den Besuchern anhand der in der Ausstellung zu sehenden Exponate vor Augen, die seinem Berufszweig gewidmet sind. Fragen und Ansichten zu seinem Berufsstand sind an beiden Nachmittagen ausdrücklich erwünscht.
Die zur Ansicht mitgebrachten, aus Honig gewonnenen Produkte wie Seifen und Haarsprays geben einen Überblick über seine nicht nur zum Verzehr bestimmten ausgedehnten Verwendungsmöglichkeiten.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.