Blumen für die City

Die Sponsoren und Unterstützer der Aktion "Blumen für die City" freuen sich über die Farbtupfer in der Innenstadt.
  • Die Sponsoren und Unterstützer der Aktion "Blumen für die City" freuen sich über die Farbtupfer in der Innenstadt.
  • Foto: Joachim Lührs
  • hochgeladen von Franka Haak

Burgdorf (r/fh). Unter dem Motto "Blumen für die City" hat der Stadtmarketingverein Burgdorf (SMB) wieder 30 Blumenkübel an der Markt- und Poststraße aufgestellt und sorgt damit für Farbtupfer in der Innenstadt. Vor sechs Jahren hat der Verein die Aktion ins Leben gerufen, um die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt zu steigern. 
Mitarbeiter des Unternehmens H. Kinno Garten- und Landschaftsbau stellten die Blumenkübel auf. Die Bepflanzung übernahm in diesem Jahr das von Rabia Celik geführte Geschäft Blütenzauber aus der Bahnhofstraße. Für die regelmäßige Bewässerung sorgen die anliegenden Geschäfte aus dem Kreis der Stadtmarketing-Mitglieder.
Zum offiziellen Start der Aktion trafen sich Sponsoren und Unterstützer: Marvin Kanth von der Bezirksdirektion der Zurich Gruppe (auf dem Foto, vordere Reihe von links), Rabia Celik vom Blumengeschäft Blütenzauber, Marion Gode von Marktspiegel/HAZ/NP und Hayati Kinno von H. Kinno Garten- und Landschaftsbau sowie Cornelis Schenk von den Sicherheitsdiensten Schmidt und Sohn (hintere Reihe, von links), Andreas Kanth von der Bezirksdirektion der Zurich Gruppe, Gerhard Bleich vom Stadtmarketing Burgdorf, Marion Schmöckel vom Blumengeschäft Blütenzauber, Heiko Nebel von der Stadtsparkasse Burgdorf, Eckhard Paga von der Hannoverschen Volksbank, Carmen Bleicher von den Stadtwerken, Andreas Berwing von Business Training Hannover und Bürgermeister Armin Pollehn Bürgermeister.

Autor:

Franka Haak aus Burgdorf

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.