Online-Dating für Senioren

Angebot des Zentrums für Seelsorge der Landeskirche Hannover

Region (r/fh). Mit dem Angebot "Slow Dating" will das Zentrum für Seelsorge der ev.-luth. Landeskirche Hannover allen Menschen ab 60 Jahren die Möglichkeit geben, auch während der Corona-Epidemie neue Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Das nächste Treffen findet am Montag, 31. Mai, von 17 bis 19 Uhr als Videokonferenz über die Plattform Zoom statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind möglich bei Pastorin Anita Christians-Albrecht, per E-Mail an anita.christians-albrecht@evlka.de oder unter Telefon (0511) 79003119. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.zentrum-seelsorge.de.
Beim "Slow Dating" treffen sich maximal 15 Personen. Nach einer kurzen, kreativen Vorstellungsrunde begegnen sie sich in kleinen Gruppen in wechselnder Besetzung. Kurze Impulsfragen helfen, miteinander ins Gespräch zu kommen. Das Angebot richtet sich an alle Menschen ab 60 Jahren, unabhängig von Konfession und Herkunft. Es versteht sich nicht als Partnervermittlung. Wenn beide Seiten zustimmen, ist es aber möglich, auch nach dem Dating miteinander in Kontakt zu bleiben.
Zur Teilnahme werden eine stabile Internet-Verbindung und ein Computer, Laptop oder Tablet mit Kamera und Lautsprecher benötigt. Weitere Infos, auch zum Umgang mit Zoom, erhalten alle Teilnehmenden zusammen mit dem Einwahl-Link nach der Anmeldung.