Online-Antrag für den Führerschein

Neues Prozedere soll Bearbeitungszeit verkürzen

Region (r/fh). Fahrschüler in der Region Hannover können ihren Führerschein ab sofort online beantragen - vorerst allerdings nur vom Computer ihrer Fahrschule aus. „Damit werden wir schneller in der Bearbeitung und für die Fahrschülerinnen und Fahrschüler wird der Antrag wesentlich einfacher, flexibler und spart Papierkram“, sagt Cora Hermenau, Dezernentin für Öffentliche Sicherheit der Region. Denn die persönlichen Daten können dabei automatisch vom Personalausweis mit Online-Funktion in das Formular übertragen werden, sodass es weniger Übertragungs- und Tippfehler gebe. Das soll aber nur der erste Schritt sein: Im Laufe des Jahres will die Region die Online-Anwendung auch für Bürger freischalten, sodass die Anträge künftig auch von zu Hause aus gestellt werden können.
Die Region Hannover ist Fahrerlaubnisbehörde für alle 20 Städte und Gemeinden im Umland Hannovers. Jährlich werden durchschnittlich 30.000 Anträge bearbeitet – von der Erstausstellung eines Führerscheins über seine Erweiterung bis hin zum begleiteten Fahren ab 17.