Karl-Heinz Mensing macht weiter

Regionspräsident Hauke Jagau ernennt Karl-Heinz Mensing für eine weitere Amtszeit zum Regionsbrandmeister. (Foto: Region Hannover)

Wiederwahl und Ernennung: 58-jähriger Wennigser bleibt für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren Regionsbrandmeister

REGION (r/fh). Karl-Heinz Mensing bleibt für weitere sechs Jahre Regionsbrandmeister. Er bekleidet diesen Posten seit 2013. Nachdem die Stadt,- Gemeinde- und Ortsbrandmeister den 58-jährigen Wennigser mehrheitlich für eine zweite Amtszeit gewählt hatten, hat Regionspräsident Hauke Jagau ihn jetzt offiziell ernannt. 
Mensings ehrenamtliches Engagement begann bereits vor weit über 40 Jahren, als er 1971 in die Jugendfeuerwehr eintrat. Später setzte er sich als stellvertretender Ortsbrandmeister in Degersen und als Gemeindebrandmeister in Wennigsen für das Gemeinwohl ein. Als Regionsbrandmeister wirkte Mensing unter anderem beim Hochwassereinsatz in Hildesheim 2017 und bei der Moorbrandbekämpfung in Meppen 2018 mit. Für sein Engagement erhielt er 2017 die Silberne Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen.