TSV Friesen Hänigsen steht für Hannover 96 Spalier

„Glücksfee" und 96-Mittelfeldantreiber Elson zieht die E-Jugend des TSV Friesen Hänigsen aus dem Lostopf. Foto: Hannover 96 (Foto: Hannover 96)

E-Junioren wurden von Mittelfeldantreiber Elson gezogen

HANNOVER/HÄNIGSEN (jk). Die E-Junioren des TSV Friesen Hänigsen hatten das nötige Glück und sind von „Glücksfee“ und 96-Profi Elson aus dem Lostopf für die Aktion „Spalierkinder gesucht!“ gezogen worden. Dank der gemeinsamen Aktion von Hannover 96 und dem MARKTSPIEGEL dürfen die Hänigser Nachwuchskicker jetzt am Sonnabend, 27. März (Anstoß: 15.30 Uhr), gemeinsam mit den Fußball-Bundesligaprofis beim Spiel Hannover 96 gegen 1. FC Köln in der hannoverschen AWD-Arena auflaufen und vor tausenden 96-Fans das Spalier zum Anstoßkreis bilden. „Viele meiner Kinder sprechen auch jetzt, in der Phase, in der 96 leider nicht so erfolgreich ist, begeistert von dieser Mannschaft. Einige besuchen öfters die Heimspiele“, berichtet Trainer Jürgen Karmann. Bereits für das kommende Wochenende hatten die überzeugten 96-Fans eine Stadionführung in der AWD-Arena gebucht. „Die Kinder können es jetzt schon nicht erwarten, einmal „hinter die Kulissen“ gucken zu können. Nur, wenn wir dort sind, wird kein Profi zu sehen sein und die Ränge des Stadions sind leer.“ Mit dem Gewinn der Spalierkinder-Aktion steht nun eine Woche später einem „echten Gänsehautgefühl“ nichts mehr im Weg. Und Jürgen Karmann ist sich hundertprozentig sicher: „Mit meinen Kindern als „Talismann“ kann Hannover 96 nur gewinnen!!“
Wer die 96er genauso engagiert in diesem wichtigen Spiel um den Klassenerhalt unterstützen möchte, bekommt Eintrittskarten natürlich in den MARKTSPIEGEL-Geschäftsstellen. Darüber hinaus verlost der MARKTSPIEGEL noch zehn Eintrittskarten für dieses Spiel. Und so geht es: 96-Fans müssen bis Freitag, 19. März, 18.00 Uhr, den richtigen Tipp für das Bundesligaspiel VfB Stuttgart gegen Hannover 96 unter der Emailadresse kleinanzeigen@marktspiegel-verlag.de abgeben. Unter allen richtigen Einsendungen werden dann zehn Eintrittskarten für das Spiel Hannover 96 gegen den 1. FC Köln gezogen.
Übrigens bietet Hannover 96 in den Osterferien noch 30-minütige Kurzführungen durch die AWD-Arena an. Am 19. März, vom 22. bis 26. März, vom 29. März bis 1. April und am 6. April, jeweils um 12.00 Uhr, 12.45 Uhr und 13.30 Uhr, können 96-Fans für nur 1,50 Euro einen Blick hinter die Kulissen des Bundesligavereins werfen (Eltern zahlen 3 Euro).
Im Anschluss an die Stadionführungen erwartet die 96-Fans ein Torwandschießen, ein Dribbel-Parcours und ein Geschwindigkeitsschießen. Zudem stehen am 25. März ab 17.00 Uhr zwei Profis für eine Autogrammstunde bereit. Für alle Kids gibt es als kleines Osterpräsent noch eine Überraschung von Match-Attax bzw. Topps Bundesliga Sammelbilder nach der Führung. Reservierungen sind ab sofort am Ticketschalter direkt im FanShop von Hannover 96 bzw. telefonisch unter 01805/1896 00 (14 Cent aus dem deutschen Festnetz) möglich.