Kleine Meister an der Platte

24 Kinder sind beim Ortsentscheid der Tischtennis-Mini-Meisterschaften angetreten. (Foto: TTC Rot Weiss Uetze)

Ronja, Nils und Theo gewinnen Uetzer Ortsentscheid der Tischtennis-Mini-Meisterschaften

UETZE (r/fh). Die Sieger des Uetzer Ortsentscheids der Tischtennis-Mini-Meisterschaften stehen fest: Bei den Mädchen hat Ronja Herzog gewonnen, bei den Jungen im Alter von acht bis zehn Jahren setzte sich Nils Stellfeldt durch, bei den elf- bis zwölfjährigen Jungen Theo Ahrens. Sie haben sich damit für den Kreisentscheid im Frühjahr in Hannover qualifiziert. Wenn sie sich auch dort behaupten, können sie vielleicht sogar bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2018.
Insgesamt sind bei dem vom TTC Uetze Rot Weiß Uetze ausgerichteten Ortsentscheid 24 Mädchen und Jungen angetreten. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich der Vorsitzende des Vereins Karsten Pröve „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.”
Die Mini-Meisterschaften sind eine erfolgreiche Breitensportaktion, die den Tischtennisvereinen auch jedes Jahr viele neue Mitglieder beschert. Im Laufe von 34 Jahren haben knapp 1,4 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen.Das Besondere: Sie richten sich vorrangig an Neulinge. Teilnehmen können alle Kinder, egal ob sie schon öfter einen Tischtennisschläger in der Hand hatten oder sich zum ersten Mal daran versuchen. Sie dürfen zwar schon Mitglied in einem Tischtennis-Verein sein, jedoch noch keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben.
Wer sich einmal im Tischtennis ausprobieren möchte, kann dienstags oder freitags von 18 bis 19.30 Uhr an einem Schnupperkursus bei TTC Rot Weiß Uetze teilnehmen. Die Trainer Oliver Ortmann und Torsten Hacke leiten die Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse. Anmeldungen nimmt Karten Pröve unter Telefon (05173) 690392 entgegen.